Stand: August 2018

1. Allgemeines
10stamps, ein Produkt der Wirecard Technologies GmbH, („10stamps“, „wir“) bietet seinen Kunden das Sammeln von Stempeln zur Teilnahme an Bonusprogrammen des teilnehmenden Händlers an. Die Sicherheit und der Schutz personenbezogener Daten gehören zu den wichtigsten Aspekten im Zusammenhang mit der Handhabung und Verarbeitung von Zahlungen. Aus diesem Grund sind für uns hohe Datenschutzstandards von besonderer Bedeutung.
10stamps betreibt diese mobile Anwendung (die „App“) gemäß den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 („DSGVO“), dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“) und allen anderen Bestimmungen mit Relevanz für das Datenschutzrecht. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die wir in Verbindung mit der App und Ihrem 10stamps Konto und/oder Ihrer Karte erfassen, verarbeiten und verwenden.

2. Kontakt
Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Wirecard Technologies GmbH, Einsteinring 35 in 85609 Aschheim.
Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, speichern und verwenden, oder eine Kopie der Informationen, die wir über sie besitzen, erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Sie können sich an ihn entweder über die oben aufgeführte Anschrift oder per E-Mail an: 10stamps@wirecard.com wenden.

3. Worum geht es bei dieser App?
10stamps stellt seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen für elektronische Loyalty- und Bonusprogramme . Das Ziel ist es, dass Unternehmen und Verbraucher weltweit auf einfache Art und Weise an elektronischen Bonusprogrammen teilnehmen können. Die Sicherheit und der Schutz personenbezogener Daten gehören zu den wichtigsten Aspekten im Zusammenhang mit der Handhabung und Verarbeitung von Daten aus Zahlungen, Loyalitäts- und Bonusprogrammen. Aus diesem Grund sind für uns hohe Datenschutzstandards von besonderer Bedeutung.
Mit dieser App können die Nutzer an Loyalitäts- und Bonusprogramme sowie verbundenen Diensten teilnehmen.
4. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten für die Vertragserfüllung
4.1 Kategorien personenbezogener Daten
Informationen, die Sie bereitstellen, indem Sie sich für 10stamps registrieren, Ihr Konto einrichten und die App nutzen oder wenn sie Transaktionen über die App ausführen:
Bei Endkunden erfasste Informationen
• Vollständiger Name
• Adressdaten inklusive Telefonnummer
• E-Mail Adresse
• Verschlüsselte Kontodaten, insbesondere Passwort
• Einzelheiten der Transaktionen, die Sie über die App ausführen;
• Informationen darüber, wie Sie Ihre App und Ihr Konto nutzen und verwalten.
• E-Mail-Adresse und Passwort (als Hash gespeichert) (soweit ein Nutzerkonto eingerichtet wurde und wenn als Nutzer angemeldet)
• Zeitpunkt der letzten Anmeldung
• Informationen über das verwendete Gerät (Gerät, Betriebssystem, App-Version und -Fehler, Sprache, Unique Device Identifier)
• weitere Informationen, soweit Sie zugestimmt haben (Standort, Facebook-Token, Token für Push-Benachrichtigungen)
Je Stempelvorgang:
• Zeitpunkt
• QR-Code (Identifikationsnummer des verwendeten Stempel-Codes)
• Geodaten (geographischer Standort, wenn aktiviert und freigegeben)
Bei jedem Abruf einer Webseite:
• pseudonymisierte IP-Adresse
• pseudonymisierter Unique Device Identifier des abrufenden iOS-Gerätes (dieser wird für jedes iOS-Gerät individuell vom Hersteller des Geräts vergeben) bzw. ein vergleichbares Identifizierungsmerkmal in pseudonymisierter Form
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• URL der aufgerufenen Daten
• übertragene Datenmenge
• Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war

Bei Händlern erfasste Informationen
• E-Mail-Adresse
• Verschlüsselte Kontodaten, insbesondere Passwort
• Einzelheiten der Transaktionen, die Sie über die App ausführen;
• Informationen darüber, wie Sie Ihre App und Ihr Konto nutzen und verwalten.

4.2 Zwecke der Verarbeitung
All diese Daten werden verarbeitet, um Ihr Konto einzurichten,. Zudem verarbeiten wir die oben genannten personenbezogenen Daten, um Ihnen die App bereitzustellen, d. h. um Ihre Transaktionen durchzuführen und zu verstehen, wie Sie die App nutzen, oder wenn Sie uns kontaktieren, um uns ein Problem zu melden oder eine Anfrage zu stellen, oder wenn Sie Umfragen beantworten, an denen wir Sie aus Recherchezwecken teilzunehmen bitten.
Des Weiteren erfassen wir gerätespezifische Daten, wie Gerätetyp und -hersteller, Betriebssystemversionen, Version der mobilen App und Bildschirmauflösung, um ein Kontaktformular innerhalb der App bereitzustellen, dass die Benutzer von 10stamps verwenden können, um ein direktes Feedback an das Entwicklungsteam der App zu senden oder verwendet werden kann, um die Kontoschließung zu beantragen.

4.3 Übermittlung personenbezogener Daten
10stamps gibt Ihre personenbezogenen Daten an andere Wirecard-Unternehmen, unsere Dienstleister und Dritte wie folgt weiter:
• Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsorganisationen, Gerichte oder andere Behörden: zur Einhaltung von Gesetzen oder Bestimmungen oder in Verbindung mit voraussichtlichen oder tatsächlichen Gerichtsverfahren oder behördlichen Maßnahmen;
Übermittlungen an öffentliche Behörden und Verwaltungsorgane erfolgen nur im Rahmen der obligatorischen nationalen Gesetzesbestimmungen oder wenn dies in Fällen von Missbrauchs- oder Betrugsaktivitäten zur zivilrechtlichen oder strafrechtlichen Verfolgung notwendig ist. Übermittlungen zu anderen Zwecken – insbesondere für den Adressenhandel – sind ausgeschlossen.

4.4 Informationen, die Sie bereitstellen, wenn Sie uns kontaktieren
Wir bieten auf unserer App und Webseite ein Kontaktformular an. Wir speichern die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen, wenn Sie uns kontaktieren (zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) in unserem Customer-Relationship-Managementsystem („CRM-System“). Wir verwenden diese personenbezogenen Daten,
• um Ihre Kontaktanfragen zu beantworten;
• in anonymisierter Form, um unsere internen Geschäftsziele zu unterstützen, nämlich Datenanalysen, Revisionen, die Entwicklung neuer Produkte, die Verbesserung dieses Internetauftritts, die Verbesserung unserer Dienstleistungen, die Ermittlung von Nutzungstrends und die Bestimmung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen);
• um Missbrauch und Betrug zu verhindern und aufzudecken.
Die über das Kontaktformular erfassten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.

5. Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Cache-Speicher Ihres Internetbrowsers gespeichert werden, damit Sie wiedererkannt werden können. 10stamps verwendet verschiedene Arten von Cookies und wir stellen weitere Informationen zu diesen Cookies unter https://www.wirecard.com/privacy-policy/cookies/ bereit. Allgemein verwenden wir Cookies, die für den Betrieb der App notwendig sind und Sie können die Verwendung dieser Cookies nicht ablehnen. Zudem verwenden wir Cookies, die die Funktionalität und die Verwendung der App erweitern, um die App für Besucher benutzerfreundlicher zu gestalten sowie, um Sie auf eine kundenspezifischere Weise gestalten zu können, wie in Abschnitt 6 unten detaillierter erläutert. Sie können Ihre individuellen Einstellungen durch die Konfiguration Ihres Webbrowsers festlegen, so dass er Sie informiert, wenn Cookies gespeichert werden, oder um die Speicherung von Cookies zu unterbinden. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang können zudem der Hilfefunktion Ihres Webbrowsers entnommen werden. Wir weisen Sie hiermit jedoch ausdrücklich darauf hin, dass einige Teile dieser Website ohne Cookies möglicherweise nicht störungsfrei funktionieren.
Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies entnehmen Sie bitte der Seite https://www.wirecard.com/privacy-policy/cookies/.

6. Datenerfassung und -verarbeitung im Rahmen von Web Analytics
6.1 Informationen, die wir automatisch erfassen, wenn Sie auf die App zugreifen
Abgesehen von den Web-Analyse-Tools, die nachstehend detaillierter erläutert werden, erfassen wir keine personenbezogenen Daten, wenn Sie die App besuchen, da die IP-Adresse während des Nachverfolgungsprozesses abgeschnitten wird.

6.2 Information zu Webanalyse- und AI-Tools

6.2.1 Google Tag Manager
Diese App verwendet den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags auf einer Schnittstelle verwalten können. Der Tool Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool löst andere Tags aus, die selbst Daten erfassen können. Der Google Tag Manager greift auf diese Daten nicht zu. Wenn eine Deaktivierung auf Domain- oder Cookie-Ebene durchgeführt wurde, bleibt es mit dem Google Tag Manager für alle Tracking-Tags implementiert.

6.2.2 Google Analytics
Diese App verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies – Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und mit denen analysiert werden kann, wie Sie die Seite nutzen. Die durch das Cookie generierten Informationen (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Auf dieser App wird Google Analytics durch den Code „gat._anonymizeIp():“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen sicherzustellen (sogenanntes IP-Masking). Das bedeutet, dass Google die IP-Adresse für Mitgliedstaaten der Europäischen Union wie auch für andere Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum verkürzt/anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gekürzt.
Google verwendet die Informationen in unserem Auftrag, um zu beurteilen, wie diese App verwendet wird, um Berichte über die Aktivitäten in der App zu erstellen und um weitere Dienste bezüglich der App und der Internetnutzung auszuführen. Zudem gibt Google diese Daten an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder bei einer Nutzung seiner Dienste zur Analyse dieser Daten. Google wird in keinem Fall IP-Adressen mit anderen Informationen von Google in Verbindung bringen.
Sie können die Speicherung von Cookies unterbinden, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen; allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass in diesem Fall einige Funktionen der App möglicherweise nicht vollständig zur Verfügung stehen. Außerdem können Sie die Erfassung und Verarbeitung von durch Cookies erzeugte Daten betreffend Ihre Nutzung der App (einschließlich Ihrer IP) über Google unterbinden, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter folgendem Link zur Verfügung steht.
Sie können die Nutzung von Google Analytics ablehnen, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Computer gesetzt, das die künftige Erfassung Ihrer Daten bei einem Besuch dieser Website unterbindet: Google Analytics deaktivieren.
Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz erhalten Sie auf www.google.com/analytics/terms/gb.html oder auf www.google.de/intl/en_uk/policies/.

6.2.3 Google AdWords
Wir verwenden das sogenannte Conversion Tracking von Google AdWords. Google AdWords ist ein Onlinewerbeprogramm von Google Inc. Wenn Sie auf von Google platzierte Werbung klicken, wird ein Cookie für das Conversion Tracking auf Ihrem Gerät platziert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen Ihre Gültigkeit und enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen deshalb nicht zur Identifikation. Wenn Sie bestimmte Websites innerhalb der 30-tägigen Gültigkeitsdauer besuchen, kann Google erkennen, dass Sie auf die Werbung geklickt haben und auf unsere App weitergeleitet wurden. Jeder Kunde von Google AdWords erhält ein anderes Cookie. Die mithilfe des Conversion-Cookies erfassten Informationen dienen der Erstellung von Conversion-Statistiken für Kunden von AdWords, die sich für die Nutzung von Conversion Tracking entschieden haben. Dadurch erfahren Kunden von Google AdWords die Gesamtzahl der Besucher, die auf Ihre Werbung geklickt haben und auf Ihre Website oder Anwendung weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen ein Benutzer persönlich identifiziert werden kann.
Sie können die Speicherung von Cookies in den Einstellungsoptionen bei Google („Google-Einstellungen für Werbung“) mittels Google Einstellungen für Werbung deaktivieren. Zudem stehen Ihnen die Deaktivierungsoptionen auf der Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative zur Verfügung.

6.2.4 Google Remarketing
Außerdem nutzen wir im Rahmen der Dienste von Google AdWords die Remarketing-Funktionen „Google Remarketing for Search“ und „Google Display Network Remarketing“. Diese Remarketing-Berichte werden im Rahmen von Google Analytics verwendet. Sollten Sie dies nicht wünschen, entnehmen Sie bitte weitere Informationen dem folgenden Link.
„Google Remarketing for Search“ und „Google Display Network Remarketing“ schalten relevante, auf Sie zugeschnittene Anzeigen, basierend auf der Tatsache, dass Sie unsere Website besucht haben, indem Sie ein Cookie auf Ihrem Computer setzen. Das Cookie wird verwendet, um Folgendes mitzuteilen: „Diese Person hat diese Seite besucht, also zeige Sie Werbung, die sich auf diese Seite bezieht.“ Dadurch können wir unser Marketing besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und nur Anzeigen schalten, die für Sie relevant sind.
Google Analytics Demographics: Wir verwenden diese Berichte in Google Analytics, die aus dem Google Display-Netzwerk (Drittanbieter-Cookies) stammen. Diese umfassen Alter, Interessengruppen, Geschlecht. Wir verwenden diese Daten für Marketingberichte und Marketinginformationen.

7. Grenzüberschreitende Übermittlung von Daten
Wenn 10stamps Ihre personenbezogenen Informationen an Geschäftspartner, Dienstleister und andere Wirecard-Niederlassungen übermittelt, die sich in Gebieten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) befinden, wie vorstehend dargelegt, verfügen wir über geeignete Maßnahmen, die für ein angemessenes Schutzniveau sorgen.

8. Datenspeicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, zu denen sie erfasst wurden, unbeschadet etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, insbesondere gemäß dem Steuer- oder Bilanzrecht.

9. Datensicherheit
Um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Fälschung oder Offenlegung gegenüber unbefugten Dritten zu schützen, haben wir geeignete organisatorische, technische und administrative Maßnahmen getroffen. [10stamps] verwendet Firewalls, um den unbefugten Zugang zu Servern zu unterbinden; die Server befinden sich an einem sicheren Standort in Deutschland, zu dem nur befugte Mitarbeiter Zugang haben. Alle Mitarbeiter und alle an der Verarbeitung von Daten beteiligten Personen unterliegen einer Pflicht, alle Gesetze betreffend den Datenschutz einzuhalten und personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln.

10. Rechte betroffener Personen
Gemäß der DSGVO haben Benutzer als betroffene Personen bestimmte Rechte, insbesondere das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
Wenn Sie diese Rechte geltend machen wollen, so haben Sie dazu jederzeit die Möglichkeit, indem Sie uns unter 10stamps@wirecard.com kontaktieren.
Sie können der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten widersprechen, von uns die Beschränkung der Verarbeitung Ihre personenbezogenen Daten oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können diese Rechte wiederum geltend machen, indem Sie uns unter 10stamps@wirecard.com kontaktieren.
Sofern wir Ihre Personen mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung beeinträchtigt nicht die Gesetzmäßigkeit von Verarbeitungen, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben. Ebenso wenig beeinträchtigt er die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, welche aufgrund von gesetzmäßigen Verarbeitungsgründen erfolgt und keine Einwilligung erfordert.
Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde über die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie uns mittels der oben genannten E-Mail-Adresse kontaktieren.
Unser Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter data.privacy@wirecard.com.